weihnachten in den usa

mal so grundsaetlich

weihnachten ist hier echt eine total andere sachen! hier geht es irgendwie grundsaetzlcih mehr darumwer die groesseren,teureren und besseren geschenke kauft. keiner denkt mehr so wirklich an den wirklichen grund weihnachtens... weihnachten sollte das fest der liebe sein und des gebens...lol...ist aber halt amerika...hier ist ja eh alles extremer!!

der brauch des weihnachtsbaumeskommt ja eigentlich aus deutschland,aber die amis muessen das ja eh wieder alles ein bisschen frueher und kitchiger machen: der weihnachtsbaum wird schon ende november in die stube geholt. und schon geschmueckt und alles.und auch die vielen lichter werden schon vor december aufgehaengt. aber damit der weihnachtsbaum dann auch solange haelt kann es natuerlich kein echter sein,nein, es muss so ein komischer zusammenschraubbarer kunstbaum sein! wo ist da bitte noch die tradition vom weihnachtsbaum? und dem schmuecken ein oder zwei tage vorher? aber das liegt bestimmt daran,dass genug zeit sein muss zum geschenke kaufen...lol... die amis sind schon ein komisches volk...

und dann weihnachten am 25. december? wo gibt es denn sowas? wer kann bitte noch nen tag laenger auf die geschenke warten? und dann morgens um 7 uhr aufstehen...hallo? es sind doch freie tage... da sollteman doch ausschlafen oder nicht??? naja es geht hier auf jeden fall grueh los und dann ist weihnachten dann auch schon zuende nach dem geschenke auspacken...so fast zumindest... man hat doch als erwachsener nicht wirklich zeit das zu geniessen....???!!! das is doch viel zu kurz... wenn man dann schon wieder zur arbeit muss... naja, hier scheinen das alle zu moegen...aber die kennen das ja auch nicht besser...lol...nicht wie wir mit drei tagen weihnachten und zwei tagen geniessen nach dem geschenke auspacken....

 

28.12.06 07:19, kommentieren

mein weihnachten....

ich hatte hier eigentlich total schoene weihnachten!!! zwar total anderes als zu hause, aber vllt was es gerade deshalb schoen...

am 24. habe ich eigentlich vorgehabt umsieben uhr aufzustehn....aber nein...madame kommt natuerlich nicht auf dem bett...ne stunde spaeterals gewollt habe ich es dann aber doch geschafft..lol...und dann hab ich meine tante und meine cousinene angerufen und mit all denen getelt! hab mich voll gefreut! und danach habe ich noch meine andere tante angerufen... und dann ging es erstmal ab zur kirche... war aber irgendwie ein ganz normaler gottesdienst...nicht wirklich was besonderes...ausser dass mein dad mal nach langer zeit wieder die musik da gemacht hat...das heisst die musik war gut... aber sonst war da kein theater stueck oder was auch immer...naja...als ich dann nach hause gekommen bin, ging das telefonieren weiter! diesmal mein bruder und meine mom...und danach mein onkel und meine oma und mein opa und mein onkel...das heisst meine ganze familie war durch...(wie interessant das doch sein muss zu lesen...lol) und dann hab ich noch meine beste freundin anna anrufen koennen...und dann war es auch schon zu spaet in germany umjemanden anderen anzurufen...

auf jeden fall sind dann um halb sechs meine grosseltern gekommen zum caroling... wir sind also zu ein paar haeusern gegangen,zu menschen, die alleine sind zu weihnachten oder deren jahr nicht ganz so erfolgreich verlaufen ist, oder sowas....und wir haben fuer diese menschen weihnachtslieder gesungen! dasfand ich echt schoen,weil sich diese menschen echt richtig gefreut haben!!!danch sind wir alle zusammen zu mir nach hause gefahren... uebrigens waer man in europawahrscheinlich durch die gegend gegangen...lol...aber hier in amerika nimmt man ja fuer die kleinste strecke das auto...aber egal...zuhause haben wir dann kuchen gegessen...geburtstag kuchen...denn am 24. dezember is ja schliesslich baby jesus' geburtstag... und  haben dazu heiise schokolade getrunken... danach gab es weihnachtsbuecher die wir alle zusammen gelesen haben und wir haben ein paar lieder gesungen! so richtig gemuetlich eben alles... und dann... war es endlich soweit da die kleinen eh nicht mehr warten konnten...lol... wir durften ein geschenk aufmachen...aber nur eins..und das wurde auch noch zugeteilt....

und dann am naechsten morgen...in aller fruehe und zwar viiiel zu frueh...irgendwann um sieben oder so...hat meine mom mich dann geweckt....weil sie dachte sie hat die kleinen gehoert...lol...aber nein...nach ner halben stunde warten auf die beiden schlafmuetzen, durten wir endlich die ganzen geschenke auspacken....morgensum halb acht... weiterer tagesablauf war dann dass wir mit den sachen gespielt haben und so...lol...und dann sind wir noch zu freunden kurz gefahren und danach zu meinen grosseltern zum geschenke auspacken und zum grossen weihnachtsessen... ich hab echt viel von DENNIS und DIANNE bekommen!! hab ne winterjacke mit meinem namen drauf und 2 hoodies und 2 sweatpants und shorts bekommen....und all das mit wyoming drauf...also diese voll teuren sachen...und dann noch ein geschenkgutschein von dem einzigen klamottenladen hier.... womit habe ich das alles wohl verdient??lol....

naja, das war so grundsaetzlich mein weihnachten... ich hatte ne total schoene zeit!! und achja,bevor ich das noch vergesse....das allerwichtigste....ICH HATTE WEISSE WEIHNACHTEN!!!

28.12.06 07:48, kommentieren